Solarmodul für den Raspberry Pi

Raspberry Pi mit Solarmodul

Solarmodul für Raspberry Pi
Solarmodul für Raspberry Pi

Wieder ist heute eine kleine Hardware Erweiterung für meinen Raspberry Pi angekommen.

In Zeiten sich ständig erhöhender Strompreise sollte man auch über einen günstigen Betrieb von Heimserver(n) nachdenken. Ein Zusatz PC oder ein Laptop braucht doch auf die Dauer zu viel Strom, vor allem wenn der so genutzte Heimserver Tag und Nach läuft, da vermutlich auch nicht immer auf  die Dateien im Netzwerk zugegriffen werden muß. Eine echt gute Lösung bietet hier ein kleines Solarmodul  mit 0,66 W, somit kann der Raspberry Pi, der nur 3,5 W benötigt, auch bei gutem Tageslicht betrieben werden. Natürlich ist das keine Lösung für den täglichen Gebrauch, aber als Alternative die funktioniert durchaus einsetzbar 😉

USB Verbindungskabel zu MicroUSB-Anschluss für den Raspberry Pi,  sind bei den meisten Solarmodulen die im Handel gekauft werden können als Standard mit im Lieferumfang enthalten.
Das Solarmodul kann natürlich auch noch zum Aufladen von Handys, Smartphones usw. betrieben werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.